Kratzer und Dellen im Parkettboden reparieren:

Wenn der Parkettboden mit kleinen Kratzern oder Dellen beschädigt ist, lassen sich diese in Eigenregie reparieren, ohne gleich den ganzen Raum oder die Wohnung abschleifen zu müssen. Je nachdem, wie groß der Mangel oder der Schaden ist und wie es zu der Beschädigung kam, können Hobbyhandwerker auf unterschiedliche Maßnahmen zurückgreifen. Empfehlenswert ist, die richtige Methode an einem übriggebliebenen Stück Parkett vorab zu testen.

Bei Mängeln und kleinen Schäden kann der Parkettboden beispielsweise poliert oder mit Holzpaste, Wachs oder einem Bügeleisen repariert werden. Polieren eignet sich besonders gut, wenn die Kratzer nur leicht und nicht tief sind. Mit etwas Öl oder Wachs, welches auch zur Parkettreinigung und -pflege eingesetzt wird, können die Schäden leicht wegpoliert werden. Auch mit einer für den Boden richtigen Möbelpolitur lassen sich die kleinen Kratzer auf dieselbe Weise entfernen.

Sind die Kratzer etwas tiefer oder weist der Boden bereits Dellen auf, kann das Parkett mit Holzpaste oder sogenanntem Holzkitt sowie mit Wachs ausgebessert und gepflegt werden. Hierbei wird die verrührte Paste oder das Wachs auf den vorab gereinigten Boden aufgetragen, trocknen gelassen und anschließend abgeschliffen. Beim Bodenwachs empfiehlt es sich, unterschiedliche Farbtöne zu mischen, um die Farbe der Maserung möglichst gut zu imitieren. Bei der Reparatur mit einem Bügeleisen dehnt sich das Holz durch den Kontakt mit Feuchtigkeit und Wärme aus. Füllt man auf die Delle etwas Wasser und hält das heiße Bügeleisen einige Male kurz über die zu reparierende Delle, verschwindet diese nach und nach. Anschließend muss die bearbeitete Stelle mit Wachs, Öl oder einem Siegelstift versiegelt und gepflegt werden.

Quelle: Das Haus online
© fotolia.de

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

teamwerk Immobilien GmbH
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
jennifer-thalberg.jpg
Wie kann ich Ihnen helfen?
02204 / 401 – 200
Dürfen wir Sie zurückrufen?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.